Tipps zum Einbau

Austausch von LED-Leuchtmitteln im Wohnmobil, Caravan oder Boot

  • Die Umrüstung von Halogen- auf LEDleuchtmittel gestaltet sich in der Regel sehr einfach.
  • Öffnen der Leuchte oder Downlight
  • Entnehmen Sie das Halogenleuchtmittel
  • Setzen Sie das entsprechende LEDleuchtmittel ein
  • Fertig

Bruch der Isolierung beim LED-Band

Häufiger kann es vorkommen, dass die Isolierung beim LED-Band bricht, diese Bruchstellen sind leicht zu reparieren und stellen in bis auf die IP-Schutzklasse keine Einschränkung da. Diese Bänder aber bitte umgehend reparieren.

  • mit einer feinen Spitze etwas Industriekleber (evtl. guter Sekundenkleber) in den Riss treufeln
  • Band an der Bruchstelle zusammendrücken je nach Kleber einige Sekunden warten Klebestelle von überflüssigem Kleber reinigen
  • Fertig

Vorbereitung LED-Band

  • Das LED-Band wird zwischen den vier silbernen / kupferfarbenden Lötpunkten (ca. alle 5cm) getrennt
  • dann werden die Lötpunkte freigelegt und das abisolierte und verzinnte Anschlusskabel vorsichtig angelötet
  • Mit Industrie- oder Zwei-Komponenten-Kleber verschließen Sie die Lötstellen
  • Aushärten lassen und mit einem Schrumpfschlauch das oder die LED-Band-Enden gegen mechanische Zugkräfte sichern.


Vorbereitung der Klebefläche

Immer wieder kommt es vor, dass LED-Bänder nicht kleben. Das liegt nicht am Klebeband, sondern an den Vorarbeiten am zukünftigen Untergrund.

Die nachfolgenden Arbeiten nur bei Umgebungstemperatur über 13° durchführen! Das LED-Band muss warm (Zimmertemperatur) und flexibel sein, sonst bricht die Isolierung!

  • Bitte reinigen sie die Fläche, auf der sie das LED-Band befestigen möchten, mit einem sauberen und trockenen Tuch und Isopropanol 70% (gibt es in der Apotheke).
  • Jetzt befeuchten sie eine andere saubere Stelle des Tuches mit etwas Isopropanol 70% und ziehen die Fläche erneut ab.
  • Wenn der gereinigte Untergrund noch etwas feucht vom Isopropanol ist, macht das nichts.
  • Nun entfernen sie die Schutzfolie auf der Rückseite und setzen das Band mit der Klebebandseite vorsichtig an der Anfangsposition an, richten das Band aus, drücken es fest an und ziehen mit leichtem Druck am Band entlang bis zum Ende.
  • Jetzt fixieren sie das Band, indem Sie mit einem Tuch und kräftigem Druck über das  Band vom Anfang bis zum Ende wischen.
  • Jetzt lassen Sie den Kleber 24 Stunden abbinden, (in dieser Zeit bitte das Led-Band nicht einschalten) und fertig!
  • Viel Spaß mit den neuen LED-Bändern von Green-Power-LED

Einbau LED21MG4L und LED21MG4L/2 Plättchen


Um das Plättchen LED21MG4L und /2 mit dem Durchmesser von ca. 38 mm in Fassungen mit einem Durchmesser v. 40 mm einbauen zu können, müssen die Anschlüsse speziell abgewinkelt werden. Hierzu benutzen Sie bitte eine Spitz- und eine Flachzange.